GEMEINSAM IN DAS KÜNFTIGE GRAND-PARIS INVESTIEREN

Bei Mirabaud Grand Paris handelt es sich um ein Investment-Projekt im Immobilienbereich, das im Zuge des „Grand Paris“, dem größten Stadtentwicklungsprojekt in Paris seit den Zeiten von Baron Haussmann, durchgeführt wird.

EIN INTERESSANTES PRINZIP

  • Die französische Regierung hat das Projekt „Grand Paris“ gestartet, um die Region im Laufe der nächsten 30 Jahre zu verwandeln/verändern.
  • Es handelt sich um das größte Schienen- und Straßeninfrastrukturprojekt Europas (Investitionsvolumen in Höhe von 30 Mrd. EUR)
  • Folgende starke Trends sorgen für Rückenwind für den Immobilienmarkt in Verbindung mit dem Projekt „Grand Paris“:
    • Die Region „Grand Paris“ repräsentiert ein Drittel der gesamten Wirtschaftskraft Frankreichs
    • Aufgrund der zunehmenden Zahl der Haushalte (aufgrund von Scheidungen, längerer Lebenserwartung, organischem Bevölkerungswachstum) steigt die Nachfrage nach Wohnungen
    • Die Migration aus ländlichen in städtische Gebiete ist ein globales Phänomen
    • Steigende Preise aufgrund des knappen Angebots an neuen Wohnungen
    • Hohe Nachfrage nach gehobenen Wohnungen in Toplage
    • Starke Nachfrage nach modern ausgestatteten Büroräumen, die Umweltstandards gerecht werden
  • Der rechtliche Rahmen ist in Frankreich für die Durchführung von Immobilienprojekten vorteilhaft:
    • Lockerung der Stadtplanungsregeln durch die französischen Behörden, um die Vergabe von Baugenehmigungen zu beschleunigen und die Notwendigkeit, mehr Wohnungen zu bauen
    • Der rechtliche Rahmen in Frankreich (VEFA) reduziert die Risiken für Entwickler und Hauskäufer und fördert gleichzeitig langfristige Anlageentscheidungen (Steuervergünstigungen)
  • Äußere Einflüsse, die die Investitionsgründe verstärken
    • Paris ist Austragungsort der Olympischen Sommerspiele 2024
    • Die Stadt dürfte höchstwahrscheinlich vom Brexit profitieren 

A unique project

Mirabaud Grand Paris

"Investing together to build the Greater Paris of tomorrow"

Lionel Aeschlimann,

CEO Mirabaud Asset Management     

EINE ÜBERZEUGENDE ANLAGESTRATEGIE:

  • Unsere Strategie liegt eine klar auf das „Grand Paris“-Projekt bezogene Anlagephilosophie zugrunde, wobei durch die Kombination von Private Equity- und Immobilieninvestments Mehrwert angestrebt wird.
  • Das Anlagethema basiert auf einem „Transformationsansatz“, wobei mit gut etablierten Immobilienentwicklern investiert wird. Mirabaud wird jedes einzelne Projekt sorgfältig auswählen und prüfen.
  • Die Strategie umfasst drei Teilstrategien mit unterschiedlichen Risiko-/Ertragsprofilen und Anlagehorizonten: 1) Wohngebäude-Projekte, 2) Umbau von früheren Fabrikgebäuden in Wohn- oder Büroimmobilien, 3) Bau/Renovierung von Büroflächen.
  • Jedes Projekt wird von der Nähe der bestehenden oder zukünftigen Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs aus dem Masterplan "Grand Paris" profitieren.

Our Approach

Three sub-strategies

EIN TEAM AM SCHNITTPUNKT VON PRIVATE EQUITY UND IMMOBILIEN:

  • Das Team aus fünf Experten unter Leitung von R. Dutreil und O. Seux, die beide über umfassende Kenntnisse des öffentlichen Raums verfügen und deren Expertise auf den Gebieten Private Equity (L Capital) und Immobilien (Nexity) sich gegenseitig ergänzt.
  • Zusammenarbeit mit den bekanntesten nationalen und regionalen Immobilienentwicklern, die ihren üblichen Aktivitäten nachgehen:
    • Identifizierung von Standorten
    • Verhandlung
    • Konzeption
    • Projektentwurf & Management
    • Marketing
  • Mirabaud Asset Management wird:
    • Seine fundierten Kenntnisse von Märkten und deren Teilnehmern einbringen
    • Übernimmt die Leitung der Früherkennung von Investitionsmöglichkeiten in der Anfangsphase
    • Großen Wert auf Innovationsbemühungen in Bezug auf Umweltfragen legen

Our Expertise

At the cross roads between Real Estate & Private Equity

"Renaud Dutreil and Olivier Seux package their expertise in a unique investment solution"

BESONDERHEITEN DES INVESTMENTS

  • Ein Fonds, der sich der Transformation von Immobilien widmet und im Wesentlichen auf die starken demografischen Bedürfnisse eingeht.
  • Privilegierter Zugang zu Investitionsmöglichkeiten im Rahmen eines beispiellosen öffentlichen Projekts
  • Begleitet von einem Expertenteam
  • Erwarteter IRR von mehr als 10 % während der gesamten Fondslaufzeit.
  • Beschränkte Exposure gegenüber dem Immobilienzyklus, da es systematisch Investitionen realisiert, bei denen die Transformation erfolgreich abgeschlossen wurde.
  • Die Hauptprobleme betreffen den administrativen Fragen, u. a.:
    • Mögliche Verzögerungen bei der Fertigstellung des Projekts
    • Möglicherweise erforderliche Anpassungen in der Planung zur Fertigstellung der Bahnhöfe im Rahmen des Projekts Grand Paris
  • Von besonderem Interesse für französische Anteilinhaber
  • All dies zum Wohle der Allgemeinheit, in Übereinstimmung mit der DNA von Mirabaud Asset Management

Wenn Sie weitere Informationen über unser Grand Paris-Projekt wünschen, stehen wir Ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: marketing(at)mirabaud-am.com

SPECIFICITIES

… & Responsibilities