Pressemitteilungen

Mirabaud Asset Management st rkt schweizer aktienkompetenz mit neuzugang

Zürich, 3. Februar 2022 – Jan Widmer stösst als Portfoliomanager zum Swiss-Equity-Team von Mirabaud Asset Management (MAM), einem europ ischen Verm gensverwalter, der sich auf High-Conviction-Anlagel sungen konzentriert und ein Impulsgeber in Sachen Nachhaltigkeit ist.

 

Durch Widmers Verpflichtung wird das Schweizer Aktienteam von MAM weiter aufgestockt. Der Portfoliomanager zeichnet sich durch seine fundierte Kenntnis des eidgenössischen Aktienmarktes und mehr als siebzehn Jahre Erfahrung im Finanzsektor aus. Die letzten zehn Jahre war er für die St.Galler Kantonalbank (SGKB) tätig, deren Fond „SGKB Aktien Schweiz” er seit 2017 mit grossem Erfolg verwaltete. Bei MAM wird er abermals ein Teamgefährte von Thomas Jäger sein, mit dem er bereits bei der SGKB eng zusammengearbeitet hatte.

Der Zugang von Widmer baut die im Team vorhandenen Kompetenzen aus und stärkt den kollegialen Ansatz, der bei der Verwaltung aller schweizerischen Aktienprodukte und -mandate verfolgt wird. Mit Jans Unterstützung, der sich hauptsächlich mit dem Ausbau des All-Cap-Angebotes einschliesslich massgeschneiderter ESG-Strategien befassen wird, kann das Team seine Stewardship-Aktivitäten und sein Engagement für Produkte und Mandate erheblich intensivieren.

Widmer ist in dieser Funktion Daniele Scilingo unterstellt, dem Leiter Schweizer Aktien, der seit einem Jahr die Expansion des erfolgreichen Swiss Equity-Geschäfts von Mirabaud Asset Management vorantreibt. Dessen Fokus wird auch künftig auf aktiv gemanagten Anlagelösungen mit proprietärer ESG-Integration liegen.

Das Swiss-Equity-Team von MAM besteht damit aus drei in Zürich und einem in Genf ansässigen Spezialisten, die zusammen über mehr als 40 Jahre Erfahrung in diesem Segment verfügen. Das Schweizer Aktiengeschäft umfasst eine Reihe von nachhaltigen High-Conviction-Strategien und Mandaten mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 2 Milliarden CHF1.

Lionel Aeschlimann, CEO von Mirabaud Asset Management: „Wir investieren auch weiterhin in kluge Köpfe, die Branchenkenntnisse mitbringen und für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Investmentansatz stehen. Aus diesem Grund sind wir hoch erfreut, mit Jan einen äusserst versierten und erfahrenen Fachmann für diese Anlageklasse gewonnen zu haben. Sein Unternehmenseintritt ist ein Beleg für die natürliche Weiterentwicklung des Teams und die sukzessive Ausweitung des MAM-Angebotes im Bereich Swiss Equity.”

Daniele Scilingo, Head of Swiss Equities bei Mirabaud Asset Management: „Wir freuen uns, Jan in unserem Team willkommen zu heissen. Als einer der wichtigsten Anbieter auf dem Schweizer Aktienmarkt ergreifen wir sich bietende Chancen, um unsere Ressourcen und Anlagekapazitäten auszubauen. Aufgrund seiner Leidenschaft für Schweizer Aktien und seiner Investment-DNA ist Jan eine perfekte Ergänzung für MAM.”

1 Quelle: Mirabaud Asset Management 31. Dezember 2021

 

Mirabaud Asset Management
Mit Niederlassungen in Genf, Zürich, London, Luxemburg, Paris, Madrid und Mailand ist die Vermögensverwaltungseinheit der Mirabaud-Gruppe auf Investment Management und Beratungsdienstleistungen spezialisiert.

Anlagemöglichkeiten von Mirabaud Asset Management umfassen:

- Inländische, regionale und globale Aktien;
- Flexible Verwaltung von Anleihen, Wandelanleihen und High-Yield-Anleihen
- Alternative Anlageverwaltung
- Dynamische Multi-Vermögensallokation
- Private Equity

Mirabaud Asset Management verfolgt bei allen Anlagen die gleiche Philosophie eines aktiven High-Conviction-Ansatzes zur Generierung von langfristigen, risikoadjustierten Renditen. Der Fokus auf Risikomanagement und die Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Prinzipien sind wichtige Bestandteile der Tradition von Mirabaud.

Die Anlagephilosophie von Mirabaud Asset Management beruht auf dem zentralen Anliegen, Renditen für die Kunden zu erwirtschaften. Die langfristige Vision und die zielgerichtete Anlagestrategie sind dabei die Richtschnur. Klare Prozesse, die sich im Laufe der hundert jährigen Geschichte und Erfahrung im Anlagegeschäft herauskristallisiert haben, bilden die Basis für die angewandten Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud-am.com

Die Mirabaud-Gruppe
Die Mirabaud-Gruppe wurde 1819 in Genf gegründet und hat sich im Laufe der Zeit dank ihrer vier Grundwerte - Unabhängigkeit, Überzeugung, Verantwortung und Leidenschaft - zu einer internationalen Gruppe entwickelt. Sie bietet ihren Kunden massgeschneiderte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in verschiedene Kernbereichen an: Wealth Management (Portfolioverwaltung, Anlageberatung und Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter), Asset Management (Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden, Fondsverwaltung und -vertrieb) sowie hochspezialisierte Corporate Finance dienstleistungen (Equity Research, Unternehmensberatung, Kapitalmärkte und Execution).

Seit jeher steht für die Gruppe soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit im Fokus und sie lebt diese Werte im Umgang mit ihren Kunden, ihren Mitarbeitenden und der Gesellschaft. Mirabaud ist seit 2010 Unterzeichner der von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment, PRI). Dank einer engagierten Gesamtstrategie und Governance hat Mirabaud in diesem Bereich die höchstmögliche Einstufung erhalten.

Die Gruppe beschäftigt 700 Mitarbeitende und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Basel und Zürich), in Europa (London, Luxemburg, Paris, Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla und Mailand) sowie weiteren Regionen weltweit (Montreal, Dubai, Abu Dhabi, Montevideo und São Paulo).

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud.com

PRESSEMITTEILUNG

PDF HERUNTERLADEN