Pressemitteilungen

Mirabaud Asset Management Lanciert Neue Globale Wandelanleihenstrategie Für Das Small- Und Mid-Cap-Segment

Paris, 30. November 2021 – Mirabaud Asset Management erweitert ihr Angebot im Wandelanleihenbereich mit einer globalen Strategie, die auf Anlagen im Small- und Mid-Cap-Segment weltweit fokussiert.

Sie gehört zu ersten Strategien mit dieser Ausrichtung im Wandelanleihenbereich und wird vom erfahrenen Portfoliomanager Nicolas Crémieux verwaltet. Sie strebt eine permanente Konvexität an mit einem stets hohen Anteil an aktiv verwalteten Engagements – der Manager unterliegt dabei keinen Einschränkungen hinsichtlich Sektoren und Regionen und kann auch ausserhalb der Benchmark grössere Positionen eingehen.

Das Portfolio beinhaltet ca. 50 Positionen. Nicolas Crémieux und sein Team bevorzugen Wandelanleihenemittenten mit weniger als 5 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung innerhalb verschiedener wachstumsstarker Sektoren wie dem Gesundheitswesen und dem Technologiesektor, weil diese geringere Ausfallraten und robuste Liquiditätsprofile aufweisen.

Zum Team für Wandelanleihen von Mirabaud Asset Management gehören fünf Sektorspezialisten in Paris, die zusammen über mehr als 60 Jahre Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Das Team verwaltet im Rahmen der High-Conviction-Wandelanleihenstrategien ein Vermögen von rund einer Milliarde US-Dollar.

Wie bei den anderen Wandelanleihenangeboten von Mirabaud Asset Management sind die ESG-Kriterien vollständig in den Anlageprozess der Strategie integriert, die unter Artikel 8 der SFDR fällt. Das Team arbeitet mit Ausschluss- und Positivkriterien und bringt sich aktiv in die Unternehmen ein, um deren Umgang mit Nachhaltigkeits- und Klimathemen beurteilen zu können. Die Manager werden zudem in allen Belangen durch das SRI-Anlageteam von Mirabaud unterstützt.

Nicolas Cremieux, Co-head Convertible Bonds bei Mirabaud Asset Management meint dazu: „Die Anlageklasse der Wandelanleihen ist in einer idealen Ausgangslage, wobei die Unternehmen versuchen die derzeit historisch niedrigen Zinsen für ihre Wachstumspläne zu nutzen. 2020 war ein Rekordjahr für Wandelanleihenemissionen und 2021 dürften ähnliche Niveaus erreicht werden. Angesichts ihres Potenzials werden Wandelanleihen bei den Kunden immer beliebter. Mit unserer neuen Strategie sind wir bestens in der Lage, viele der spannenden Chancen in diesem Bereich zu nutzen.”

Lionel Aeschlimann, geschäftsführender Gesellschafter der Mirabaud Gruppe und CEO von Mirabaud Asset Managment ergänzt: „Wandelanleihen bieten trotz ihrer deutlich geringeren Volatilität langfristig ähnliche Renditen wie Aktien. Dennoch wurde dieses Marktsegment bis vor Kurzem relativ wenig beachtet. Unser Team verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung in dieser Anlageklasse und wir freuen uns, dass wir unsere Strategiepalette nun um den wachstumsstarken Small- und Mid-Cap-Bereich ergänzen können.”

Mirabaud Asset Management

Mit Niederlassungen in Genf, Zürich, London, Luxemburg, Paris und Madrid ist die Vermögensverwaltungseinheit der Mirabaud-Gruppe auf Investment Management und Beratungsdienstleistungen spezialisiert.

Anlagemöglichkeiten von Mirabaud Asset Management umfassen :

- Inländische, regionale und globale Aktien ;
- Flexible Verwaltung von Anleihen, Wandelanleihen und High-Yield-Anleihen ;
- Alternative Anlageverwaltung ;
- Dynamische Multi-Vermögensallokation ;
- Private equity.

Mirabaud Asset Management verfolgt bei allen Anlagen die gleiche Philosophie eines aktiven High-Conviction-Ansatzes zur Generierung von langfristigen, risikoadjustierten Renditen. Der Fokus auf Risikomanagement und die Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Prinzipien sind wichtige Bestandteile der Tradition von Mirabaud.

Die Anlagephilosophie von Mirabaud Asset Management beruht auf dem zentralen Anliegen, Renditen für die Kunden zu erwirtschaften. Die langfristige Vision und die zielgerichtete Anlagestrategie sind dabei die Richtschnur. Klare Prozesse, die sich im Laufe der hundert jährigen Geschichte und Erfahrung im Anlagegeschäft herauskristallisiert haben, bilden die Basis für die angewandten Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud-am.com

Die Mirabaud-Gruppe

Die Mirabaud-Gruppe wurde 1819 in Genf gegründet und hat sich im Laufe der Zeit dank ihrer vier Grundwerte - Unabhängigkeit, Überzeugung, Verantwortung und Leidenschaft - zu einer internationalen Gruppe entwickelt. Sie bietet ihren Kunden massgeschneiderte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in verschiedene Kernbereichen an: Wealth Management (Portfolioverwaltung, Anlageberatung und Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter), Asset Management (Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden, Fondsverwaltung und -vertrieb) sowie hochqualifizierte Finanzdienstleistungen (Equity Research, Corporate Advisory und Intermediary Services).

Seit jeher steht für die Gruppe soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit im Fokus und sie lebt diese Werte im Umgang mit ihren Kunden, ihren Mitarbeitenden und der Gesellschaft. Mirabaud ist seit 2010 Unterzeichnerin der von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment, PRI) und hat dank einer zielorientierten Gesamtstrategie und Governance in diesem Bereich die höchstmögliche Einstufung erhalten.

Die Gruppe beschäftigt 700 Mitarbeitende und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Basel und Zürich), in Europa (London, Luxemburg, Paris, Madrid, Barcelona, Valencia und Sevilla) sowie weiteren Regionen weltweit (Montreal, Dubai, Abu Dhabi, Montevideo und São Paulo).

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud.com

 

PRESSEMITTEILUNG

PDF HERUNTERLADEN