Pressemitteilungen

Mirabaud asset management erwirbt weitere logistikanlage in den USA

Genf, 25. Oktober 2021 – Mirabaud Asset Management hat im Auftrag eines internationalen Kunden eine erstklassige Logistikanlage in der US-Stadt Greensboro, North Carolina, erworben.

Mit dieser Transaktion, die Mirabaud Asset Management als institutionelle Immobiliengesellschaft mit Sitz in Luxemburg strukturiert hat, erhöht sich der Wert des US-Immobilienportfolios auf 500 Millionen US-Dollar.

Bis 2029 ist das 6200 Quadratmeter grosse Fulfillment-Center in Greensboro an das grösste E-CommerceUnternehmen der Welt vermietet. Als Verteilzentrum für die effiziente Zustellung auf der letzten Meile erfüllt es die Anforderungen des Mieters optimal und stellt für ihn eine geschäftsrelevante betriebliche Einrichtung dar. Hinzu kommt die strategisch günstige Lage in Greensboro, dem grössten und aktivsten industriellen Teilmarkt der Region Piedmont Triad.

Mirabaud Asset Management baut sein etabliertes Immobilienportfolio durch den Erwerb von Büro- und Logistikobjekten mit einem einzigen Mieter in Schlüsselmärkten weiter aus. Seit 2019 war Mirabaud Asset Management beim Kauf von fünf US-Liegenschaften beratend tätig. Das Investment-Team konzentriert sich weiterhin auf geschäftsrelevante Gebäude mit hoher Qualität in Regionen mit vielversprechender demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung, bei denen langfristige Mietverträge mit Investment-Grade-Mietern bestehen.

Vaqar Zuberi, Senior Vice President, bei Mirabaud Asset Management: „Durch ihre Lage in der wachstumsstarken Region Greensboro weist diese Logistikanlage genau die hohe Qualität auf, die wir mit unserer Strategie bei Einrichtungen in den USA anstreben. Obwohl viele Bereiche des Immobilienmarktes weiterhin durch die COVID19-Pandemie und das schwierige wirtschaftliche Umfeld unter Druck stehen, bleiben jedoch für die Logistikbranche die kurz- und langfristigen strukturellen Wachstumstreiber weiterhin voll intakt.“

Exan Group, King & Spalding, EY und Elvinger Hoss Prussen haben Mirabaud Asset Management bei dem Kauf beraten. Die Finanzierung erfolgte über ein regionales Institut in den USA.

Mirabaud Asset Management
Mit Niederlassungen in Genf, Zürich, London, Luxemburg, Paris und Madrid ist die Vermögensverwaltungseinheit der Mirabaud-Gruppe auf Investment Management und Beratungsdienstleistungen spezialisiert.

Anlagemöglichkeiten von Mirabaud Asset Management umfassen :

- Inländische, regionale und globale Aktien ;
- Flexible Verwaltung von Anleihen, Wandelanleihen und High-Yield-Anleihen ;
- Alternative Anlageverwaltung ;
- Dynamische Multi-Vermögensallokation ;
- Private equity.

Mirabaud Asset Management verfolgt bei allen Anlagen die gleiche Philosophie eines aktiven High-Conviction-An satzes zur Generierung von langfristigen, risikoadjustierten Renditen. Der Fokus auf Risikomanagement und die Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Prinzipien sind wichtige Bestandteile der Tradition von Mirabaud.

Die Anlagephilosophie von Mirabaud Asset Management beruht auf dem zentralen Anliegen, Renditen für die Kunden zu erwirtschaften. Die langfristige Vision und die zielgerichtete Anlagestrategie sind dabei die Richtschnur. Klare Prozesse, die sich im Laufe der hundert jährigen Geschichte und Erfahrung im Anlagegeschäft herauskris tallisiert haben, bilden die Basis für die angewandten Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud-am.com

Die Mirabaud-Gruppe
Die Mirabaud-Gruppe wurde 1819 in Genf gegründet und hat sich im Laufe der Zeit dank ihrer vier Grundwerte Unabhängigkeit, Überzeugung, Verantwortung und Leidenschaft - zu einer internationalen Gruppe entwickelt. Sie bietet ihren Kunden massgeschneiderte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in verschiedene Kernbereichen an: Wealth Management (Portfolioverwaltung, Anlageberatung und Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter), Asset Management (Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden, Fondsverwaltung und -vertrieb) sowie hochqualifizierte Finanzdienstleistungen (Equity Research, Corporate Advisory und Intermediary Services).

Seit jeher steht für die Gruppe soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit im Fokus und sie lebt diese Werte im Umgang mit ihren Kunden, ihren Mitarbeitenden und der Gesellschaft. Mirabaud ist seit 2010 Unterzeichnerin der von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment, PRI) und hat dank einer zielorientierten Gesamtstrategie und Governance in diesem Bereich die höchstmögliche Einstufung erhalten.

Die Gruppe beschäftigt 700 Mitarbeitende und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Basel und Zürich), in Europa (London, Luxemburg, Paris, Madrid, Barcelona, Valencia und Sevilla) sowie weiteren Regionen weltweit (Montreal, Dubai, Abu Dhabi, Montevideo und São Paulo).

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud.com

 

PRESSEMITTEILUNG

PDF HERUNTERLADEN