Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT SCHLIESST KAUF VON US-LOGISTIKPLATTFORM AB

Genf, 3. Februar 2021 – Mirabaud Asset Management hat in Zusammenarbeit mit der in Miami ansässigen EXAN Group den Kauf einer von einem renommierten Mieter genutzten Logistikplattform in Houston, Texas, strukturiert und deren Verwaltung übernommen. EXAN war für die Beratung bei der Akquisition der Plattform durch eine gewerbliche Immobilienpersonengesellschaft mit Sitz in Luxemburg zuständig. Mirabaud Asset Management wiederum kümmerte sich im Auftrag seiner internationalen Kundschaft um die Strukturierung der Transaktion. Die Plattform wurde für 108 Millionen US-Dollar von der Duke Realty Corp. in Indiana erworben.

Bei der Katy-Logistics-Plattform handelt es sich um ein 94 000 Quadratmeter grosses Fulfillment-Center in Houston. Bis 2033 ist das hochmoderne Lager vollständig an das grösste E-Commerce-Unternehmen der Welt vermietet. Die Plattform ist eine für den Mieter geschäftsrelevante Einrichtung und bietet optimale Bedingungen für seine Logistikanforderungen. Das Objekt befindet sich im wachstumsstärksten Bereich von Houston und ist nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versenden dort 40 000 Pakete täglich.

Mirabaud Asset Management arbeitet daran, sein etabliertes Immobilienportfolio durch den Erwerb von Büro- und Logistikobjekten mit nur einem Mieter in Schlüsselmärkten in den USA auszubauen. Seit 2019 war Mirabaud Asset Management beim Kauf von drei Liegenschaften in den USA beratend tätig. Das Immobilien-InvestmentTeam konzentriert sich weiterhin auf geschäftsrelevante Gebäude mit hoher Qualität in Regionen mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung, bei denen langfristige Mietverträge mit Investment-GradeMietern bestehen.

Vaqar Zuberi, Senior Vice President bei Mirabaud Asset Management: „Die Katy-Logistics-Plattform ist ein erstklassiges institutionelles Objekt in einem Schlüsselmarkt in den Vereinigten Staaten und an ein schnell wachsendes, weltweit tätiges E-Commerce-Unternehmen vermietet. Wir freuen uns, diesen Kauf für unsere Kunden abgewickelt zu haben, und sind weiterhin bestrebt, unser Portfolio institutioneller Immobilien um ähnliche Büround Industrieobjekte hoher Qualität zu erweitern.“

EXAN, King & Spalding, EY und Elvinger Hoss Prussen haben Mirabaud bei dem Kauf beraten. Die Hypothekenfinanzierung wurde von New York Life Real Estate Investors gewährt.

Das Immobilienteam von Mirabaud stützt sich auf ein Netzwerk von Branchenexperten in den Bereichen Strukturierung, Steuerwesen, Recht, Due Diligence und Immobilienmanagement. Der Hauptpartner EXAN ist ein Immobilienmanagementunternehmen, das Objekte im Wert von mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar verwaltet. EXAN unterstützt und berät Mirabaud über den gesamten Kauf- und Managementprozess hinweg.

Mirabaud Asset Management
Mit Niederlassungen in Genf, Zürich, London, Paris, Madrid und Mailand ist die Vermögensverwaltungseinheit der Mirabaud-Gruppe auf Investment Management und Beratungsdienstleistungen spezialisiert.

Anlagemöglichkeiten von Mirabaud Asset Management umfassen:

  • Inländische, regionale und globale Aktien;
  • Flexible Verwaltung von Anleihen, Wandelanleihen und High-Yield-Anleihen
  • Alternative Anlageverwaltung
  • Dynamische Multi-Vermögensallokation
  • Private equity

Mirabaud Asset Management verfolgt bei allen Anlagen die gleiche Philosophie eines aktiven High-Convic tion-Ansatzes zur Generierung von langfristigen, risikoadjustierten Renditen. Der Fokus auf Risikomanagement und die Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Prinzipien sind wichtige Bestandteile der Tradition von Mirabaud.

Die Anlagephilosophie von Mirabaud Asset Management beruht auf dem zentralen Anliegen, Renditen für die Kunden zu erwirtschaften. Die langfristige Vision und die zielgerichtete Anlagestrategie sind dabei die Richtschnur. Klare Prozesse, die sich im Laufe der hundert jährigen Geschichte und Erfahrung im Anlagegeschäft herauskristallisiert haben, bilden die Basis für die angewandten Verfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud-am.com

Die Mirabaud-Gruppe
Mirabaud wurde 1819 in Genf gegründet und hat sich im Laufe der Zeit zu internationalen Gruppe entwickelt, die ihren Kunden maßgeschneiderte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in drei Kernbereichen anbietet: Wealth Management (Portfolioverwaltung, Anlageberatung und Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter), Asset Management (Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden, Fondsverwaltung und -vertrieb) und Securities (brokerage, Research, Capital Markets).

Mirabaud legt seinen Fokus auf Verantwortung und Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich in Interaktionen mit Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft im Allgemeinen wider. Mirabaud ist seit 2010 Unterzeichner der von den Vereinten Nationen unterstützten Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment, PRI). Dank einer engagierten Gesamtstrategie und Governance hat Mirabaud in diesem Bereich die höchstmögliche Einstufung erhalten.

Die Gruppe beschäftigt 700 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Basel und Zürich), in Europa (London, Luxemburg, Paris, Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla und Mailand) sowie weiteren Regionen weltweit (Montreal, Dubai, Abu Dhabi, Montevideo und São Paulo).

Weitere Informationen finden Sie unter www.mirabaud.com

 

PRESSEMITTEILUNG

PDF HERUNTERLADEN