Nachrichten

Pressemitteilungen

MIRABAUD ASSET MANAGEMENT VERSTÄRKT SEIN ANLEIHENTEAM UND LEGT EINEN DEDIZIERTEN GLOBAL EMERGING MARKET BOND FONDS AUF

London, 2. November 2017 – Mirabaud Asset Management ernennt Daniel Moreno zum verantwortlichen Senior Portfoliomanager für Emerging Markets Anleihen.

Daniel Morenos Eintritt ins Unternehmen ist ein weiterer Schritt zur Stärkung der Portfoliomanagement-Kompetenzen des bestehenden Anleihenteams, das dank seiner Leistung und Expertise zahlreiche Mandate gewonnen hat und nun weithin grosse Anerkennung geniesst. Das Anleihenteam von Mirabaud Asset Management verwaltet derzeit knapp 1,5 Mrd. USD sowohl für professionelle als auch institutionelle Anleger. Diese Gelder verteilen sich auf zahlreiche Produkte und Mandate. 

Mit der Ankunft von Daniel Moreno hat Mirabaud Asset Management einen dedizierten Emerging Market Bond Fonds aufgelegt, der darauf abzielt, einige der besten Anlagechancen über das gesamte Universum hinweg zu nutzen und langfristig eine überdurchschnittliche risikobereinigte Rendite zu generieren. Der Fonds verfolgt einen uneingeschränkten, globalen Makro-Ansatz nach dem Top-down-Prinzip und bietet somit Flexibilität und Diversifikation. Eine solche Investmentlösung wurde als Antwort auf die Bedürfnisse unserer bestehenden und zukünftigen Kunden strukturiert, die einen aktiv verwalteten Anleihenfonds wünschen, der ohne Bindung an einen Benchmark in Schwellenländer investiert.

Daniel Moreno bringt rund 20 Jahre Erfahrung und ein fundiertes Wissen im Bereich Schwellenländeranleihen mit. Er begann seine Karriere bei Dresdner Kleinwort Benson in Frankfurt als Anleihen- und Währungsstratege, bevor er im Jahr 2000 als Portfoliomanager zur Deutschen Bank wechselte. Als Senior Portfoliomanager war er bei Union Investment in Frankfurt sowie bei Global Evolution und Sydbank in Dänemark tätig, wo er 2011 Teil des Teams für Schwellenländeranleihen war, das sich in eine neu gegründete Firma in London namens EM Quest abspaltete.

In seiner letzten Position vor seinem Wechsel zu Mirabaud Asset Management war Daniel Moreno Head of Emerging Market Debt bei Rubrics Asset Management, einer Anleihenboutique mit Sitz in London, wo er eine ähnliche Strategie verwaltete, die angesichts ihrer hervorragenden Erfolgsbilanz im Vergleich zu den Mitbewerbern unter anderem von Morningstar mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde.

Daniel Moreno besitzt einen europäischen Master in Management sowie einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und hat das Führungskräfteprogramm der INSEAD durchlaufen.

Lionel Aeschlimann, Geschäftsführer von Mirabaud Asset Management, sagt: „Wir sind hocherfreut, einen so talentierten neuen Portfoliomanager wie Daniel Moreno als Mitglied unseres Anleihenteams, das zu den wichtigsten strategischen Schwerpunkten von Mirabaud Asset Management zählt, begrüssen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass wir eines der besten Teams in dieser Anlageklasse haben. Mit dem Eintritt von Daniel Moreno, der unsere Werte und unseren aktiven, auf starken Überzeugungen basierenden Management-Ansatz teilt, sind wir so gut aufgestellt wie noch nie, um unsere Kunden mit hochwertigen, robusten und nachhaltigen Lösungen zu versorgen.“